News

25.08.2017 Bayern

Widerrufsrecht: Forderung nach Rücksendung in Originalverpackung unzulässig

Im Online-Handel haben Verbraucher grundsätzlich das Recht, den Vertrag binnen 14 Tagen ohne Begründung zu widerrufen. Doch Streit gibt es immer wieder um die Frage, ob die Ware originalverpackt sein muss.

verpackung

Fakt ist: Wer den Vertrag innerhalb von 14 Tagen widerruft und die Ware dann zurückschickt, darf dies ohne Originalverpackung tun. Der Händler darf die Rücknahme nicht verweigern, wenn die Originalverpackung beschädigt oder gar nicht vorhanden ist. Unsere dringende Empfehlung lautet daher: Finger weg von der Forderung nach Originalverpackungen. Wer dies tut, riskiert Abmahnungen. Nur bei einer freiwilligen Verlängerung des Rückgaberechts kann der Verkäufer dann die Originalverpackung zur Retoure verlangen. Dadurch kann eine paradoxe Situation für den Kunden herbeigeführt werden: Innerhalb von 14 Tagen kann er die Waren ohne Originalverpackung zurückschicken. Nimmt er sich jedoch länger Zeit, braucht er sie für die Retoure wieder. Mit einer freiwilligen Verlängerung des Rückgaberechts kann also vielfach erreicht werden, dass der Kunde die Originalverpackung doch aufhebt und für die Rücksendung verwendet.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7