Städteplanung & -entwicklung

Der Einzelhandel ist neben dem kulturellen und städtebaulichen Umfeld und der Funktionsvielfalt der wichtigste Faktor für die Attraktivität der Städte. Der Einzelhandel ist zugleich Investor, Arbeitgeber und Motor für die Stadtentwicklung.

Der Handelsverband Bayern e.V. setzt sich für den Erhalt und die Stärkung von gesunden und leistungsfähigen Innenstädten und Ortszentren in ganz Bayern ein. Hierzu bringt sich der HBE in Maßnahmen und Planungen zur Stadtentwicklung durch die Teilnahme an Runden Tischen, Arbeitskreisen und Stellungnahmen ein. Mitgliedsbetriebe erhalten darüber hinaus individuelle Beratung und Auskunft über unternehmensrelevante Kennzahlen wie z.B. Mieten und Kaufkraft-/Zentralitätskennziffern.

Fußgängerzonen

Fußgängerzonen haben sich als wichtiger Faktor innerstädtischer Attraktivität weitgehend etabliert. In vielen bayerischen Kommunen konzentriert sich dort die Hauptanziehungskraft der Innenstadt. Trotz der überwiegenden Verbesserung der Aufenthaltsqualität kommt es immer wieder zu Diskussionen über die Einrichtung einer Fußgängerzone und deren Dimensionierung. Der Handelsverband Bayern unterstützt seine Mitglieder bei der Entscheidung durch Handlungsempfehlungen, anhand von Best-Practise-Beispielen, mittels Checklisten und Beratung vor Ort.

> Downloads

Hinweis zu den Downloads

Die Downloads können Musterverträge beinhalten, welche standardisierte Vorschläge darstellen. Vor Verwendung sollen diese deshalb aufmerksam gelesen und auf eine Verwendbarkeit im konkreten Einzelfall überprüft werden. Bei eventuellen Ergänzungen oder Abänderungen helfen Ihnen die Spezialisten in den Bezirken des HBE gerne weiter.

Leerflächenmanagement

Es fehlt aktuell eine einheitliche Erhebungssystematik, da der Leerstandsbegriff nicht eindeutig definiert ist. Im Fokus stehen leer stehende Geschäftsräume, die längerfristig bestehen und auf einen „Auszug“ des Einzelhandels aus den Innenstädten hinweisen. Solche Leerstände beeinträchtigen nicht nur das Erscheinungsbild von Städten und Gemeinden; sie wirken sich auch auf die Anziehungskraft der Innenstädte und Ortszentren aus. Der HBE fordert die Einführung eines kommunalen Flächenmanagements und sieht in der Bekämpfung des Leerstands und dem Erhalt, der Pflege und der Optimierung bestehender Flächen eine Daueraufgabe für Stadt und Handel.

> Downloads

Hinweis zu den Downloads

Die Downloads können Musterverträge beinhalten, welche standardisierte Vorschläge darstellen. Vor Verwendung sollen diese deshalb aufmerksam gelesen und auf eine Verwendbarkeit im konkreten Einzelfall überprüft werden. Bei eventuellen Ergänzungen oder Abänderungen helfen Ihnen die Spezialisten in den Bezirken des HBE gerne weiter.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Noch kein HBE-Mitglied?
Jetzt beantragen!

Ansprechpartner

 

Termine zum Thema

 
 
 
 
 

Keine Einträge vorhanden

News zum Thema

 

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7