News

21.12.2018 Bayern

Vorsicht gefährlicher Spam: Betrüger verschicken angebliche HBE-Mails!

Cyber-Kriminelle und Betrüger versenden wieder verstärkt E-Mails mit einer gefälschten E-Mail-Kennung des HBE. Damit sollen Daten abgegriffen und Viren verbreitet werden.

spam

Viele HBE-Mitgliedsunternehmen haben in den letzten Wochen verstärkt gefälschte E-Mails (z.B. mit dem Betreff „Rechnung“) erhalten. Als Absenderkennung verwenden die Betrüger vermeintliche Accounts des Handelsverbands Bayern. Die Empfänger werden aufgefordert, eine Datei zu öffnen (als Anhang der E-Mail beigefügt oder über einen Link zum Download). Löschen Sie die gefälschten E-Mails direkt und öffnen Sie mitgelieferte Dateien oder Links auf keinen Fall! Hier erhalten Sie Informationen, wie Sie gefährliche Phishing-Mails erkennen. Wichtig: Aktualisieren Sie Ihr Antiviren-Programm regelmäßig und installieren Sie wichtige Sicherheitsupdates sofort!

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7