News

09.02.2017 Bayern

Kleinunternehmerregelung: Voraussetzungen und Sonderfälle

Die Umsatzbesteuerung wird von vielen Unternehmern wegen ihres komplizierten Verfahrens oft pauschal kritisiert. Dabei sieht das Umsatzsteuergesetz (UStG) für sog. „Kleinunternehmer“ Erleichterungen vor.

Umsatzsteuer
Bild © Thorben Wengert / pixelio.de

Viele Unternehmer wissen z.B. nicht, dass man die Kleinunternehmerregelung auch nachträglich beantragen kann. HBE-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Aigner: „Dem Finanzamt muss ein Unternehmer beweisen, dass der Jahresumsatz im vorangegangen Jahr unter 17.500 Euro lag, und im laufenden Jahr 50.000 Euro nicht übersteigt.“ Wichtig: Für Kleinunternehmer entfällt neben der Ausweisung der Umsatzsteuer der Vorsteuerabzug sowie der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer auf erstellten Rechnungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem HBE-Praxiswissen.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7