News

20.07.2018 Bayern

Betriebsprüfung: So vermeiden Sie Formfehler und Nachzahlungen

Damit es nicht zu teuren Nachzahlungen kommt, sollten Sie eine anstehende Betriebsprüfung gut vorbereiten. Prüfer schauen genau hin und beanstanden schon kleinste Formfehler. Die wichtigsten Tipps, um die Prüfung zu bestehen.

betriebsprüfung

Zwar ändern sich die Schwerpunkte einer Betriebsprüfung jedes Jahr und variieren zudem von Finanzamt zu Finanzamt. Doch erfahrungsgemäß nehmen die Prüfer bei Einzelhandelsunternehmen derzeit u.a. besonders die Bewertung der Bestände, die Aufzeichnungen der Kassen und Investitionsabzugsbeträge unter die Lupe. Damit Betriebsprüfungen nicht mit einer Nachzahlung enden, sollten Sie sich sorgfältig vorbereiten und nötige Unterlagen bzw. Datensätze heraussuchen (z.B. Abschreibungen, Besteuerung des Geschäftswagens, etc.). Wer das ganze Jahr seine Steuerunterlagen korrekt pflegt, spart im Falle einer Betriebsprüfung nicht nur Arbeit und Nerven, sondern auch Geld.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7