News

07.07.2017 Bayern

Tarifverhandlungen in Bayern: Auch 3. Tarifrunde ohne Ergebnis

In den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im bayerischen Einzelhandel zeichnet sich keine Einigung ab. Auch die dritte Verhandlungsrunde am Freitag (7.7.) in München endete ergebnislos.

Im Tarifkonflikt ist weiterhin keine Einigung in Sicht.

Die Arbeitgeber legten erneut ein deutlich nachgebessertes Angebot vor: 1. Tarifjahr: +2,0 Prozent nach 2 Nullmonaten; 2. Tarifjahr: +1,8 Prozent. Die Arbeitgeberseite kam damit einer zentralen Forderung von Verdi nach und rückte von dem Angebot einer verstetigten Einmalzahlung ab. Die Gewerkschaft wies allerdings - ohne ein Gegenangebot vorzulegen - auch dieses nachgebesserte Angebot als materiell unzureichend zurück. HBE-Tarifgeschäftsführerin Dr. Melanie Eykmann: „Wir sind erneut einen großen Schritt auf Verdi zugegangen und haben Kompromissbereitschaft gezeigt. Jetzt ist die Verdi am Zug, sich zu bewegen.“ Die nächste Verhandlungsrunde findet am 8. August in München statt.


Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7