News

01.06.2017 Bayern

Vorsicht Falschgeld: Wie man Blüten erkennt

Kontrollen durch geschultes Personal, Prüfapparate und die Ermittlungsarbeit der Polizei: Die Zahl der falschen Euro-Banknoten und Münzen sinkt. Trotzdem gelingt es Fälschern immer wieder, falsche Banknoten in Umlauf zu bringen.

Falschgeld
Bild © Margot Kessler / pixelio.de

Laut Bundesbank werden am häufigsten 20- und 50-Euro-Geldscheine gefälscht. Diese sehen echten Geldscheinen zwar täuschend ähnlich, doch nur auf den ersten Blick. Wie man Falschgeld von echtem Geld unterscheiden kann, welche Sicherheitsmerkmale bei Euro-Münzen zu finden sind und was der Einzelhändler tun muss, wenn Falschgeld im Geschäft auftaucht, das erfahren Sie in unserem HBE-Praxiswissen „Falschgeld“.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7