News

17.02.2017 Bayern

Urteil: Betriebsrat muss Facebook-Auftritt zustimmen

Wenn sich Unternehmen auf Social-Media-Plattformen präsentieren wollen, müssen sie in bestimmten Fällen das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats beachten.

Social Media

Laut einer aktuellen Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts kann ein Betriebsrat dem Arbeitgeber zwar nicht generell untersagen, eine Facebook-Seite zu betreiben (BAG vom 13.12.2016, 1 ABR 7/15). Dies ist jedoch möglich, wenn auf der Seite Kommentare von anderen Facebook-Nutzern veröffentlicht werden und dadurch Rückschlüsse auf das Verhalten oder die Leistung von Arbeitnehmern gezogen werden können. Der Arbeitgeber könne mit der von Facebook bereitgestellten Auswertungsmöglichkeit die Beschäftigten überwachen. Zudem könnten sich Nutzer durch Postings zum Verhalten oder zur Leistung von Arbeitnehmern öffentlich äußern, was einen erheblichen Überwachungsdruck für die Arbeitnehmer erzeuge. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Juristen in den HBE-Bezirksgeschäftsstellen zur Verfügung.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7