News

16.09.2016 Bayern

Online-Handel: Kosten für Kreditkartenzahlung gehen um bis zu 60 Prozent zurück

Die Zahlung per Kreditkarte ist jetzt eines der günstigsten Zahlungsverfahren im Online-Handel – trotz gegenteiliger Einschätzung der Händler. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Regensburger Forschungs- und Beratungsinstitut ibi research.

Kreditkartenzahlung

Grund dafür ist die seit Ende 2015 in Kraft getretene Regulierung der Interbankenentgelte für kartengebundene Zahlungsvorgänge. Dadurch ergeben sich für Händler deutlich geringere direkte Kosten für die Akzeptanz von Kreditkarten. Für die Senkung der Kreditkartengebühren hatten sich insbesondere die Einzelhandelsverbände stark gemacht. Obwohl neben der Zwangssenkung auch weitere Anpassungen bei Gebühren für Zusatz- oder Sonderleistungen durchgeführt wurden, sind jetzt die gesamten Kreditkartenkosten für Händler deutlich niedriger als vor der Regulierung. Laut Studie gingen die Gesamtkosten von 4,42 auf 2,94 Prozent des Umsatzes zurück. Hier können Sie die gesamte Studie kostenlos downloaden.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7