News

01.08.2016 Unterfranken

Aschaffenburg: HBE begrüßt Regelung zu verkaufsoffenen Sonntagen

In Aschaffenburg wird es auch in Zukunft zwei verkaufsoffene Sonntage pro Jahr geben. Die entsprechende Dauergenehmigung hat der Stadtrat mit großer Mehrheit bestätigt.

HBE-Kreisvorsitzender Michael Kahl.
HBE-Kreisvorsitzender Michael Kahl.

HBEKreisvorsitzender Michael Kahl zeigte sich sehr erfreut über diese Entscheidung: „Viele Kommunen in der Region haben bereits drei oder sogar vier verkaufsoffene Sonntage. Es ist deshalb wichtig, dass auch
Aschaffenburg durch solche Events die Attraktivität des Standorts steigert.“ Verkaufsoffene Sonntage seien für die Kunden und Besucher immer ein ganz besonderes Einkaufserlebnis. Kahl: „Verkaufsoffene Sonntage tragen zur Belebung der Innenstädte bei, binden zusätzliche Kaufkraft und verbessern das Image einer Stadt.“ Die Kommunale Initiative wollte die Dauergenehmigung aufheben. In Aschaffenburg nutzen die Geschäfte den Fischmarkt im April und den Automarkt im Oktober zur gemeinsamen Sonntagsöffnung.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7