News

01.07.2016 Bayern

Preisauszeichnungen im Handel: Das müssen Sie beachten!

Waren, die in Schaufenstern, Schaukästen, auf Verkaufsständern sichtbar ausgestellt sind oder die in Selbstbedienung angeboten werden, müssen durch Preisschilder oder Beschriftung ausgezeichnet werden.

Preisangabe
Bild © Claudia Hautumm / pixelio.de

Dies regelt die Preisangabenverordnung. Fehlende, unklare oder irreführende Preisangaben sind wettbewerbswidrig und können Abmahnungen nach sich ziehen. Zusätzlich stellen Verstöße gegen die Preisangabenverordnung eine Ordnungswidrigkeit dar. Diese können mit einer Geldbuße (bis zu 25.000 Euro) geahndet werden kann.“ Grundsätzlich ist der Endpreis anzugeben. Ausführliche Informationen zur Preisauszeichnung, zu den Grundpreisangaben und zur Preiswerbung finden Sie im HBE-Praxiswissen „Preisangabenverordnung“. Bei Fragen wenden sie sich an die Juristen in Ihrer HBE-Bezirksgeschäftsstelle.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7