News

21.03.2016 Schwaben

Augsburg: Stationärer Handel muss auf Laden und Internet setzen

Der Kunde kauft heute online und offline. Deshalb, so HBE-Bezirksvorsitzender Bernd Brenner (Foto) auf dem Valentinsempfang in Augsburg, muss der stationäre Einzelhandel darauf reagieren.

HBE-Bezirksvorsitzender Bernd Brenner

„Das Allheilmittel ist die Verquickung von stationär und online, die eine Vielzahl der bayerischen Händler schon recht erfolgreich praktiziert.“ Der inhabergeführte Handel sei trotz Internet immer noch sehr beliebt. Brenner: „Wenn Qualität und Service stimmen, sind ein Großteil der Deutschen laut Studien sogar bereit, einen höheren Preis zu bezahlen.“ Der stationäre Handel müsse auf seine Kernkompetenzen setzen: Service, Beratung und Qualität. Brenner: „Der Handel sieht ja auch den Kunden als König. Wenn es uns aber gelingt, den König immer wieder zu einem guten, treuen Kunden zu machen, dann ist es mir um die Zukunft des Handels nicht bange.“ Fotos vom Valentinsempfang des HBE-Bezirks Schwaben finden Sie in der Bildergalerie.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7