News

05.02.2016 Bayern

Fasching: Arbeitszeit und Ladenöffnung

Entgegen eines weit verbreiteten Irrglaubens gibt es während der Faschingszeit keine Sonderregelungen beim Ladenschluss oder der Arbeitszeit.

Wenn der Arbeitgeber sich wegen örtlicher Veranstaltungen (z. B. Faschingsdienstag ab Mittag) entscheidet, sein Ladengeschäft zu schließen, und somit freiwillig auf die Arbeitsleistung seiner Mitarbeiter am Nachmittag verzichtet, ändert dies im bestehenden Entlohnungsanspruch der Arbeitnehmer nichts. Es empfiehlt sich daher, mit den Arbeitnehmern eine einvernehmliche Regelung hinsichtlich sonst üblicher Nachmittagszeiten zu finden (z.B. Betriebsschließung ohne Entgeltzahlung oder der Arbeitnehmer nimmt bei einer Betriebsschließung ausnahmsweise einen halben Urlaubstag). Weitere Information dazu finden Sie im HBE-Praxiswissen "Weihnachten/Silvester/Faschingsdienstag - Arbeitszeit".

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7