News

02.10.2015 Bayern

Azubis: Anrechnung von Berufsschulzeiten

Bei der Anrechnung von Berufsschulzeiten gibt es immer wieder Missverständnisse oder Unsicherheit über die aktuelle Rechtslage. So sind dem HBE Fälle bekannt, in denen Berufsschulen ihren Schülern fälschlicherweise mitteilen, dass sie bei zwei Berufsschultagen im Anschluss nicht mehr im Unternehmen arbeiten dürfen. Richtig ist: Ein Berufsschultag, der länger als fünf Unterrichtsstunden zu je 45 Minuten dauert, wird mit 8 Stunden auf die gesetzliche Höchstarbeitszeit von 40 Wochenstunden angerechnet. Diese Regelung muss jedoch nur einmal in der Woche angewandt werden. Für einen weiteren Berufsschultag werden die tatsächliche Unterrichtszeit, die Pausen und die tatsächliche Wegezeit zwischen Berufsschule und Betrieb angerechnet. Genaue Informationen finden Sie in unserem aktualisierten HBE-Praxiswissen "Anrechnung von Berufsschulzeiten".

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7