News

26.09.2014 Bayern

Online-Handel: Werben mit sofortiger Lieferbarkeit muss Tatsachen entsprechen

Nur Online-Händler, die bestellte Ware auch wirklich am nächsten Werktag an den Kunden verschicken können, dürfen mit "sofort versandbereit" werben. Dies geht aus einem Urteil des Landgerichts Aschaffenburg hervor (19.8.2014, 2 HK O 14/14). Demnach handeln Online-Händler, die die sofortige Lieferbarkeit der bestellten Artikel nicht einhalten können, irreführend und wettbewerbswidrig. Das Werben mit "sofort versandbereit" sollte also auch den Tatsachen entsprechen. Ansonsten drohen Online-Händlern Abmahnungen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Juristen in Ihrer HBE-Bezirksgeschäftsstelle.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7