News

18.10.2013 Bayern

Einbruchschutz: Vorsichtsmaßnahmen für Einzelhändler

Gewerbeobjekte - angefangen vom Kiosk über Gaststätten, Lagerhallen, bis hin zu Einzelhandelsgeschäften - sind nach polizeilichen Erfahrungen immer wieder Ziel von Einbrechern. Betroffen sind dabei abgelegene Gewerbegebiete "auf der Grünen Wiese" oder unbewohnte, nachts menschenleere Büro- und Geschäftshäuser in der Stadt ebenso wie "attraktive" Objekte in bewohnten innerstädtischen Bereichen. Leider sind viele Gewerbetreibende der Meinung, sie könne ein Einbruch nicht treffen. Ist es dann doch passiert, sitzt der Schock oft tief. In der Polizeibroschüre "Schlechte Geschäfte für Einbrecher" finden Sie Tipps und Verhaltenshinweise, wie Sie sich vor einem Einbruch in Ihren Betrieb schützen können. Das Merkblatt können Sie auf www.polizei-beratung.de kostenlos downloaden. Weitere Informationen zum Thema Einbruchschutz für Gewerbebetriebe und vorbeugende Maßnahmen erhalten Sie außerdem kostenlos bei den (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstellen sowie im Internet unter www.k-einbruch.de.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7