News

07.06.2013 Bayern

Änderungen im Zahlungsverkehr 2014: Wichtige Infos für Unternehmen

Auch im Einzelhandel nutzen Unternehmen die Einzugsermächtigung als Zahlungsform. Am 1. Februar 2014 wird die Einzugsermächtigung jedoch durch die europaweite SEPA-Lastschrift ersetzt. Ab diesem Datum dürfen Kreditinstitute nur noch Überweisungen und Lastschriften annehmen, die dem dann europaweit geltenden SEPA-Format entsprechen. Die anstehenden Veränderungen des Zahlungsverkehrs betreffen nahezu alle Unternehmen des Wirtschaftskreislaufes. Die Betriebe müssen daher alle Unternehmensbereiche auf SEPA-Relevanz untersuchen und entsprechende Lösungen implementieren. Um den Betrieben die Einführung von SEPA in ihren Unternehmen zu erleichtern, hat die Deutsche Bundesbank alle Informationen auf der Homepage www.sepadeutschland.de übersichtlich zusammengefasst. Wichtig: Die SEPA-Verordnung räumt die Möglichkeit ein, dass das im deutschen Einzelhandel bewährte und stark genutzte Elektronische Lastschriftverfahren (ELV) noch bis zum 1. Februar 2016 genutzt werden kann.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7