News

15.07.2011 Bayern

Online-Handel in Bayern: Auch 2011 weitere Zuwächse

Ob stationärer Handel, Internet oder klassischer Versandhandel: Kunden nutzen heute alle möglichen Einkaufskanäle. Aus diesem Grund haben Unternehmen Vorteile, die verschiedene Vertriebskonzepte anbieten. HBE-Präsident Ernst Läuger: "Viele mittelständische Einzelhändler haben sich mit ihrem Internet-Angebot bereits ein zweites Standbein geschaffen. Früher als absolute Bedrohung für den klassischen Einzelhandel angesehen, begreifen immer mehr Unternehmen das Internet auch als Chance." Der Online-Handel wird auch in diesem Jahr weiter kräftig zulegen. Der HBE rechnet damit, dass die E-Commerce-Umsätze in Bayern in diesem Jahr auf rund 4,7 Mrd. Euro ansteigen. Dies bedeutet eine Zunahme von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In Bayern bieten derzeit knapp 30 Prozent der rund 60.000 Einzelhandelsunternehmen ihre Ware auch im Internet an. 80 Prozent der Einzelhandelsunternehmen in Bayern präsentieren ihr Unternehmen auf einer eigenen Website. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im HBE-Praxiswissen "E-Commerce".

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7