News

01.12.2017 Bayern

Online-Handel in Deutschland: Stationäre Händler gewinnen Anteile zurück

Im vergangenen Jahr haben Konsumenten in Deutschland erstmals mehr als 50 Milliarden Euro im Netz ausgegeben (+10,8 Prozent). Doch trotz beachtlicher Steigerungsraten ist für manche Sortimente eine Sättigung absehbar.

online shopping

Während der Online-Umsatz mit Lebensmitteln 2016 um mehr als 22 Prozent wuchs, verbuchte der Fotomarkt ein Plus von „nur“ drei Prozent. Die Märkte für Wäsche, Elektrokleingeräte sowie Glas, Porzellan, Keramik und Hausrat liegen mit Wachstumsraten zwischen acht und 13 Prozent im Mittelfeld. Dies zeigt der neue „IFH-Branchenreport Onlinehandel“. Die Studie bestätigt damit Prognosen, wonach stationäre Händler Marktanteile zurückgewinnen werden. Schon jetzt schrumpft der Anteil am Online-Geschäft in den ehemals großen Wachstumsbranchen Technik und Medien sowie Bücher und Schreibwaren immer weiter. Insgesamt jedoch wird der Online-Handel in Deutschland laut IFH spätestens 2021 die 80-Miiliarden-Euro-Grenze knacken.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7