Ausbildung im Handel

 
 

Eine Ausbildung im Einzelhandel zählt zu den Top-Berufswünschen bei Jugendlichen. Gut ausgebildetes Personal ist eine wichtige Säule des Facheinzelhandels: Mitarbeiter, welche die Kunden kompetent und freundlich beraten, sind entscheidend für die Kundenbindung. Solche Fachkräfte sind nur schwer am Arbeitsmarkt zu bekommen. Eine Alternative besteht darin, selbst auszubilden und damit den Nachwuchs zu sichern. Allerdings schreckt so mancher Betrieb davor zurück, da ihm die Kosten zu hoch erscheinen. Den Ausbildungskosten stehen jedoch viele Vorteile gegenüber. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Ausbildung.

HBE live – Die Ausbildungsseite des HBE

Unsere Jugendwebsite ist die zentrale Anlaufstelle für Jugendliche rund um die Ausbildung im Einzelhandel. HBE live bietet Raum für alle ausbildungsrelevanten Themen und interessanten Projekte. Darüber hinaus stehen ausführliche und mediengerechte Informationen zu allen Ausbildungsberufen zur Verfügung. Mit nur wenigen Klicks können freie Ausbildungsstellen gefunden werden. Die entsprechenden Bewerbungstipps stehen ebenfalls gleich zur Verfügung.

HBE Live

Mit 175.000 Auszubildenden deutschlandweit zählt der Einzelhandel zu den bedeutendsten Ausbildern. 80.000 Azubis beginnen jährlich ihre berufliche Laufbahn in der Branche. Dabei weist der Einzelhandel eine große Vielfalt an Aufgabenfeldern und Karrieremöglichkeiten auf. Abwechslung und Vielfalt sind besondere Kennzeichen der Arbeit im Einzelhandel. Was man dort lernt, kann man in über 20 Branchen einsetzen: Bekleidung, Sportartikel, Mode, Elektro ... und, und, und.

Eine Ausbildung im Einzelhandel ist ein super Sprungbrett ins Berufsleben. Alle Informationen zu den Ausbildungsberufen finden Sie auf unserer HBE-live-Seite bzw. unter den folgenden Links:

 
 

Ausbildungsförderung

Viele junge Menschen wünschen sich, nach der Schule eine Berufsausbildung in einem Unternehmen zu beginnen. Ziel des Handels ist es, weiter an der dualen Ausbildung festzuhalten und somit den Fachkräftenachwuchs zu sichern. Die Ausbildungsinitiative Fit for Work der bayrischen Staatsregierung ist diesbezüglich seit Jahren ein bewährtes Instrument. Hierfür werden Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds sowie dem bayerischen Arbeitsmarktfonds eingesetzt. Die maßgeschneiderten Förderprogramme dienen dazu, gezielt die Ausbildungschancen u.a. von benachteiligten Jugendlichen zu verbessern.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

 

Termine zum Thema

 
 
 
 
 

Keine Einträge vorhanden

News zum Thema

 

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7