News

12.08.2016 Bayern

Neue Textilkennzeichnung: Verstärkte Kontrollen der Behörden

Seit Februar 2016 gelten strengere Sanktionen für eine falsche Textilauszeichnung. Die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden werden die Einhaltung der Vorschriften jetzt verstärkt kontrollieren.

Neue Textilauszeichnung

Offenbar gibt es noch etliche Lieferanten, die ihre Textilien immer noch falsch auszeichnen. Überdurchschnittlich betroffen sind anscheinend textile Accessoires, wie z.B. Hüte, Mützen oder Handschuhe. Einzelhändler sollten deshalb unbedingt im Rahmen der Wareneingangskontrolle stichprobenartig prüfen, ob die Artikel richtig deklariert sind (z.B. ohne Abkürzungen, in der Landessprache etc.). Ansonsten müssen die Waren vom Lieferanten neu etikettiert werden. Händler, die gegen das neue Textilkennzeichnungsgesetz verstoßen, müssen mit einem Bußgeld von bis zu 10.000 Euro und ggf. mit einer Abmahnung rechnen. 

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7