News

02.10.2015 Bayern

Erbschaftsteuer: HBE kritisiert Beschlüsse des Bundesrates

Der HBE fordert dringend Änderungen bei der Reform der Erbschaftsteuer. Die jüngsten Beschlüsse des Bundesrates wollen Unternehmen gegenüber dem Kabinettsbeschluss noch härter besteuern. HBE-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Aigner: "Damit würde es gerade für Familienbetriebe nahezu unmöglich Arbeitsplätze zu erhalten, nötige Investitionen zu tätigen und wettbewerbsfähig am Markt zu agieren. Wir brauchen dringend weitere Korrekturen." Falls Erbschaftsteuer auf unternehmerisch gebundenes Vermögen anfällt, müsse die ratenweise Zahlung möglich sein, so Aigner. Die Reform der Erbschaftsteuer ist notwendig, weil das Bundesverfassungsgericht Ende 2014 die weitgehende Verschonung des Betriebsvermögens von der Erbschaftssteuer für verfassungswidrig erklärt hatte.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7