News

10.04.2015 Bayern

Elektronische Registrierkassen: Anforderungen der Finanzverwaltung

Registrierkassen müssen handels- und steuerrechtlichen Ordnungsvorschriften gerecht werden. Insbesondere für das Finanzamt ist es von Bedeutung, dass die Kasse Erlöse vollständig und möglichst detailliert aufzeichnet. Jahrelang ist die Finanzverwaltung beim Thema Registrierkasse eher großzügig verfahren. Damit ist seit einiger Zeit Schluss. Die Finanzverwaltung setzt die Vorschriften verstärkt durch. Dabei werden 95 Prozent der Kassenprüfungen beanstandet. Das zeigt, dass die Einzelhändler das Thema unbedingt ernst nehmen sollten. Oft herrschen jedoch bei den Kassennutzern und deren Steuerberatern Missverständnisse hinsichtlich der einzuhaltenden Vorgaben (z.B. bei den Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten). Welche Anforderungen die Finanzverwaltung an Registrierkassen stellt, hat der HDE in einer detaillierten Sonderinfo zusammengestellt.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7