News

19.02.2015 Bayern

Veraltete Widerrufsbelehrungen: Abmahnungen sorgen immer wieder für Ärger

Von einer regelrechten Abmahnwelle kann man zwar nicht sprechen, doch wegen der unzulässigen Verwendung einer veralteten bzw. fehlerhaften Widerrufsbelehrung werden immer wieder Einzelhändler abgemahnt. Falls Sie also die Änderungen im Verbraucherrecht (z.B. Anpassung der AGB, Anpassung der Widerrufsbelehrung usw.) immer noch nicht vollständig umgesetzt haben, sollte dies so schnell wie möglich erfolgen. Der HBE stellt seinen Mitgliedsunternehmen zur aktuellen Verbraucherrechterichtlinie drei umfangreiche Praxiswissen (Stationärer Einzelhandel, Fernabsatz, Widerrufsrecht) zur Verfügung, die Sie im Anhang finden. Darin enthalten sind u.a. Praxisbeispiele und Mustertexte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Juristen in Ihrer HBE-Bezirksgeschäftsstelle.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7