News

19.12.2014 Bayern

Bundesverfassungsgericht: Steuervorteile für Firmenerben gekippt

Die derzeitige Bevorzugung von Firmenerben im Vergleich zu Erben von Privatvermögen verstößt gegen das Grundgesetz. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden und damit die gesetzlichen Regelungen zur Erbschaftssteuer gekippt. HBE-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Aigner: "Ich bedaure die Entscheidung, denn die Privilegierung von Betriebserben ist ein Gebot der wirtschaftlichen Vernunft und der Gerechtigkeit. Wenn aber zukünftig für die Erben von Betriebsvermögen keine Ausnahmen mehr möglich sind, vernichtet man mit dieser Steuer Arbeitsplätze." Dann sei es besser, die Erbschaftssteuer komplett abzuschaffen. Außerdem, so Aigner weiter, würden die Einnahmen durch die Steuer ihn keinem Verhältnis zu dem enormen bürokratischen Aufwand stehen.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7