News

14.03.2014 Bayern

Online-Shopping: Welche Trends setzen sich durch?

Smartphones und Tablets werden immer häufiger beim Internet-Shopping genutzt. Online-Händler müssen genau analysieren, welche Trends sich durchsetzen werden und in welche Felder investiert werden soll. Welche Auswirkungen die fortschreitende Digitalisierung insbesondere für den Bereich des Online-Handels hat, ist in einer aktuellen Studie des Forschungsinstituts ibi research an der Universität Regensburg untersucht worden. Danach ist Unabhängigkeit von Öffnungszeiten der Hauptgrund (87 Prozent) für den Online-Einkauf, gefolgt von Zeitersparnis (77 Prozent) und der Vergleichbarkeit der Preise (66 Prozent). Wie schon 2013 fühlen sich Kunden beim Bezahlen mit Rechnung, PayPal und Kreditkarte am sichersten. Für über die Hälfte der Befragten spielt Sicherheit beim Shopping über mobile Endgeräte eine größere Rolle als beim Einkauf über den klassischen Desktop-PC. Die detaillierten Studienergebnisse können Sie hier kostenlos downloaden: www.ecommerce-leitfaden.de/digitalisierung-der-gesellschaft-2014.html

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7