News

02.08.2013 Bayern

Tarifverhandlungen in Bayern: HBE-Empfehlung zur Entgeltanhebung ab 1.8.2013

Ein rasches Ende ist in der Tarifrunde im bayerischen Einzelhandel derzeit leider nicht in Sicht. Verdi verweigert sich weiterhin jeglichen inhaltlichen Gesprächen und Verhandlungen über den Einstieg in die notwendige Reform der Tarifverträge. Die Gewerkschaft will ausschließlich über die Erhöhung der tariflichen Entgelte verhandeln. Daran hat auch ein Sondierungsgespräch in dieser Woche zwischen den bayerischen Arbeitgebern und Verdi nichts geändert. HBE-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Aigner: „Trotz der Blockadehaltung von Verdi können wir kein Interesse daran haben, die notwendige Auseinandersetzung über den Einstieg in die Reform der Tarifverträge auf dem Rücken der Mitarbeiter auszutragen.“ Der HBE empfiehlt daher seinen Mitgliedsunternehmen, nach mindestens drei Nullmonaten bis auf Weiteres ab dem 1. August 2013 eine freiwillige Anhebung der tariflichen monatlichen Grundvergütung um 2,5 Prozent vorzunehmen.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7