News

21.06.2013 Bayern

2. Tarifrunde im bayerischen Einzelhandel: Ohne Ergebnis erneut vertagt

Ohne Einigung ist am vergangenen Freitag in München die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die rund 335.000 Beschäftigten im bayerischen Einzelhandel beendet worden. Die Arbeitgeber hatten ein unterschriftsreifes Angebot für einen modifizierten Manteltarifvertrag vorgelegt. HBE-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Aigner: „Wir haben konkrete Vorschläge für einen neuen Manteltarifvertrag unterbreitet. Trotz wiederholter Versuche war es jedoch nicht möglich, in eine Diskussion mit Verdi einzusteigen. Diese lehnte sogar jegliche Erläuterungen der Arbeitgeberseite zum vorgelegten neuen Manteltarifvertrag ab.“ Der von den Arbeitgebern vorgelegte neue Manteltarifvertrag beinhaltet neue Regelungen zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit und zur Warenverräumung. Diese soll künftig von Spät- und Nachtarbeitszuschlägen ausgenommen werden, um diese Tätigkeiten wieder in die Stammbelegschaften und damit in den Tarifvertrag zurückzuholen. Die Tarifverhandlungen werden am 15. Juli in München fortgesetzt.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7