News

05.10.2012 Bayern

Warnung vor neuer Betrugsmasche: Unternehmen täuscht mit angeblicher Werbeanzeige

Wieder einmal wird versucht, mit einer besonders dreisten Masche Unternehmen zu täuschen und abzuzocken. Die Firma Nerus AG aus Hünenberg (Schweiz) verschickt seit einiger Zeit sogenannte Faktura und Auftragsbestätigungen zu einem fiktiven Anzeigenauftrag. Dem Brief beigefügt sind ein angeblicher Korrekturabzug einer Werbeanzeige sowie eine Anzeigenofferte. Das Schreiben erweckt auf den ersten Blick den Eindruck, als habe man die Werbeanzeige bereits gebucht. Bei Unterzeichnung der Anzeigenofferte entstehen für die angeschriebene Firma jedoch erhebliche Kosten, da der Anzeigenvertrag über zwei Jahre läuft und vier kostenpflichtige Auflagen der Werbung abgerechnet werden. Wie der HBE erfahren hat, soll offenbar auch Personal telefonisch zur Unterzeichnung gedrängt worden sein. Da die Zahl solcher unseriöser Angebote (Adressbuchverlage oder Werbeanzeigen) enorm zunimmt, sollte man derartige Zusendungen grundsätzlich immer sorgfältig prüfen und gegebenenfalls in einer HBE-Geschäftsstelle nachfragen.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7