News

31.08.2012 Bayern

Probleme bei neuen Giro-Cards: Nachrüstung durch Software-Update

Die Deutsche Kreditwirtschaft gibt derzeit neue Giro-Cards aus. Die Sparkassen-Finanzgruppe beginnt bereits im September mit der Ausgabe der neuen Karten. Die neuen Karten verzichten künftig auf das sogenannte „MM-Merkmal“. Da einige Geräte beim offline-ELV-Zahlungsverfahren (Bezahlen mit Karte und Unterschrift) die Daten des Magnetstreifens auf das Vorhandensein dieses Merkmals überprüfen, kann es zu Problemen bei einzelnen Bezahlvorgängen kommen. In aller Regel ist es jedoch möglich, durch ein entsprechendes Software-Update die Terminals auch für ELV-offline-Zahlungen mit neuen Karten nutzbar zu machen. Diese Updates stehen zeitnah zur Verfügung. Betroffen sind insbesondere Einzelhändler, bei denen offline-ELV das Standardverfahren ist oder Händler, die offline-ELV als Notfallverfahren bei Netzausfällen verwenden. Zahlungen in anderen ELV-Varianten sowie dem Electronic Cash-Verfahren sind nicht betroffen und können auch mit den neuen Karten jederzeit durchgeführt werden. Die Sparkassen werden ihre neuen Karten mit einem Aufkleber versehen, der empfiehlt, die neuen Karten erst ab Dezember 2012 einzusetzen. So soll den Terminalaufstellern die nötige Zeit zur Umstellung verschafft werden.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7