News

31.08.2012 Bayern

Bayerischer Einzelhandel: Im Juli leichter Umsatzrückgang

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung mitteilt, ist der Umsatz im bayerischen Einzelhandel im Juli 2012 gegenüber dem Vorjahresmonat nominal um 2,3 Prozent gestiegen. In bereinigten Preisen ging er aber um 0,1 Prozent zurück. Damit sieht die Zwischenbilanz für die ersten sieben Monate des Jahres rein statistisch so aus: Bis Ende Juli ist der nominale Umsatz im bayerischen Einzelhandel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,0 Prozent (real: +1,6 Prozent) gestiegen. Allerdings müssen die Zahlen differenziert betrachtet werden. Je nach Branche, Betriebsgröße und Standort ist die Umsatzentwicklung in den ersten sieben Monaten des Jahres zum Teil sehr unterschiedlich verlaufen. Laut Landesamt für Statistik hat die Zahl der Beschäftigten von Januar bis Juli um 1,7 Prozent zugenommen (Vollzeit: +2,0 Prozent, Teilzeit: +1,5 Prozent).

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7