News

13.04.2012 Bayern

Berufsgenossenschaft: Beiträge bleiben stabil

Die Einzelhandelsunternehmen müssen in diesem Jahr nicht mit einer Erhöhung der Umlage der Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution rechnen. Der Vorstand der Berufsgenossenschaft hat den Beitragsfuß für die Umlage 2011 auf 3,96 Euro je 1.000 Euro Entgelt festgelegt. Dies entspricht dem Umlagesatz des vorherigen Jahres. Anders als andere Berufsgenossenschaften erhebt die Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution von den Unternehmen keine Vorschüsse, sondern die infolge von Arbeitsunfällen verursachten Kosten (Heilbehandlung, Renten, Rehaleistungen) werden nachträglich im Wege einer Umlage von den Unternehmen erhoben. Die festgelegte Umlage für 2011 beinhaltet auch bereits eine Risikovorsorge hinsichtlich möglicher Beitragsausfälle durch die Insolvenz eines großen Drogerieunternehmens sowie einen weiteren Rückgang der Entgelte im Bereich der Unternehmerversicherung. Daher dürfte es auch bei der Umlage für das Jahr 2012 nicht zu einer Steigerung des Beitragsfußes kommen.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7