News

20.01.2012 Bayern

Unfallversicherungen werden zunehmend durch Wegeunfälle belastet

Die Bundesregierung hat ihren "Bericht über den Stand von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit" für das Jahr 2010 vorgelegt. In dem Bericht wird insbesondere die Entwicklung der Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten in der deutschen Wirtschaft im Jahr 2010 detailliert beschrieben. Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass sich die Zahl der meldepflichtigen und tödlichen Arbeitsunfälle (+ 17,1 Prozent) sowie der meldepflichtigen Wegeunfälle (+ 3,4 Prozent) im Vergleich zu 2009 erhöht hat. Ähnlich verlief die Entwicklung im Handel. Dort hat die Zahl der tödlichen Unfälle in 2010 sogar um 20,1 Prozent zugelegt. Die Entwicklung der Arbeitsunfälle verlief im Handel (+ 7,2 Prozent) ähnlich wie in der deutschen Wirtschaft (+ 7,4 Prozent). Dabei muss allerdings berücksichtigt werden, dass 2010 die Zahl der Erwerbstätigen aufgrund des höheren Wirtschaftswachstums insgesamt deutlich gestiegen ist. Die Zahlen des statistischen Bundesamtes belegen auch im Handel ein Umsatzwachstum.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7