News

17.11.2011 Bayern

An Geschenken wird nicht gespart

Der bayerische Einzelhandel erwartet trotz Euro- und Finanzkrise ein normales Weihnachtsgeschäft. An Geschenken werde nicht gespart, so der Präsident des Handelsverbands Bayern (HBE), Ernst Läuger: „Ich bin zuversichtlich, dass es einen versöhnlichen Jahresausklang geben wird. Weihnachten wird uns sehr viel Freude machen.“ Läuger rechnet in den beiden Weihnachtsmonaten November und Dezember in Bayern mit einem Umsatz von rund 13,5 Milliarden Euro. Dies wäre ein Plus von 1,5 Prozent gegenüber dem Weihnachtsgeschäft 2010.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7