News

20.10.2011 Bayern

Elektronische Lohnsteuerkarte ab 2012: Neues HBE-Praxiswissen

Der Arbeitgeber benötigt von seinen Mitarbeitern die sogenannten Lohnsteuerabzugsmerkmale (Steuerklasse, Zahl der Kinderfreibeträge,Freibeträge und Kirchensteuermerkmal), um die individuelle Lohnsteuer berechnen und an das Finanzamt abführen zu können. Die Informationen waren bislang auf der Vorderseite der Papier-Lohnsteuerkarte vermerkt. Ab dem kommenden Jahr 2012 sind diese Informationen bei der Finanzverwaltung gespeichert (Elektronische LohnSteuerAbzugsMerkmale, ELStAM) und werden den Arbeitgebern elektronisch für den Lohnsteuerabzug zur Verfügung gestellt. Das papierlose Verfahren macht die jährliche Vorlage einer neuen Lohnsteuerkarte beim Arbeitgeber überflüssig. Wie funktioniert das Verfahren? Was muss der Arbeitgeber beachten? Antworten darauf gibt das neue HBE-Praxiswissen „Elektronische Lohnsteuerkarte“.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7