News

09.09.2011 Bayern

Arbeitsmedizinische Betreuung der Mitarbeiter: Preisgünstiges Konzept

Unternehmen, die in die Gesundheit ihrer Beschäftigten investieren, profitieren von höherer Motivation und Produktivität. Prävention heißt deshalb die Devise erfolgreicher Unternehmen, denn ungünstige Arbeitsbedingungen können zu körperlichen und psychischen Beschwerden bei Mitarbeitern führen. Überdies verpflichtet das Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) jeden Arbeitgeber, der mindestens einen Arbeitnehmer beschäftigt, deren arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung sicherzustellen. Der HBE-Kooperationspartner, die Gesellschaft für Personaldienstleistungen (GfP), hat ein rechtssicheres und preisgünstiges Betreuungskonzept entwickelt, das die gesetzlichen Vorgaben bundesweit betriebsspezifisch umsetzt und von vielen Berufsgenossenschaften anerkannt ist. Als HBE-Mitglied räumt Ihnen die GfP exklusive Sonderkonditionen ein. Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an unter www.gfp24.de.

Login Mitgliederbereich

 
 
 
 

Ansprechpartner

© Copyright Handelsverband Bayern e.V.

 
HBE Logo
 
 

Handelsverband Bayern e. V.
Brienner Straße 45
80333 München

Telefon: 089 55118-0
Telefax: 089 55118-163

 

Mit dem Bezirke-Filter können Sie alle wechselnden Inhalte der HBE-Website wie z.B. News, Kontakte, regionale Veranstaltungen, Downloads, etc. nach dem für Sie relevanten Bezirk filtern. Wählen Sie in der Karte Ihren Bezirk aus und erhalten Sie dessen aktuelle Inhalte.

Finden Sie mit Hilfe des Themenfinders einfach und schnell alle relevanten Inhalte zu einem Überbegriff.

1. Thema wählen

2. Kategorie wählen

3. Inhalte wählen

 
 
 
Leistungen
1
Aktuell
2
Verband
3
Kontakt
4
Bezirke-Filter
5
Themenfinder
6
HBE-Suche
7